Gast-Blog: Foundry in Staffel 8

Neues aus Star Trek Online haltet euch auf dem laufenden.
Alle Informationen von:
http://sto.de.perfectworld.eu

Gast-Blog: Foundry in Staffel 8

Beitragvon John Shepard » 17. Nov 2013, 19:51

Gast-Blog: Foundry in Staffel 8
von benalexander

Mit Staffel 8: Die Sphäre halten die Voth Einzug in Star Trek Online. Auch das Dyson-Oberkommando Rufsystem, der Spire als Flottenbehausung, neue Schiffe und Events werden uns sicherlich einige Zeit beschäftigen.

Die Foundry nach Staffel 8

Doch auch über die Foundry gibt es Neues zu berichten: Wie schon bei den vorherigen Updates ist der Editor vorübergehend nicht verfügbar. Während dieser Zeit werden alle Missionen nach und nach automatisch neu veröffentlicht. Ihr müsst Euch also keine Sorgen machen, wenn Eure Missionen erst einmal nicht im Spiel auftauchen. Darüber hinaus ist das Spielen von Foundry-Missionen davon nicht beeinflusst.

Auch der Editor soll nach einer kurzen Zeit wieder verfügbar sein. Damit die Autoren die Möglichkeit haben, ihre Missionen auf Fehler zu überprüfen und in der Zwischenzeit keine schlechte Wertungen fürchten müssen, wird das Bewertungssystem vorübergehend abgeschaltet. Ein Testlauf der eigenen Missionen ist auch jedem Autor sehr zu empfehlen. Jede Mission ist anders und bei einem umfangreichen Update wie diesem könnten unerwartete Probleme auftreten, ganz gleich, wie gründlich die neue Staffel getestet wurde. Wir müssen uns also noch etwas in Geduld üben, bis die Foundry für Spieler und Autoren wieder wie gewohnt funktioniert. Währenddessen wird uns sicherlich Staffel 8 mehr als genug zu tun geben.

Ein neues Filtersystem
Bild
Allein oder in der Gruppe, spannende Geschichten oder lieber herausfordernde Kämpfe – bisher war es nicht einfach, schnell eine passende Mission zu finden. Aber jetzt bekommt die Foundry ein langersehntes Feature spendiert: Nach dem Abschluss einer Mission findet sich im Bewertungsfenster eine neue Option. Hier kann die Mission in eine oder mehrere Kategorien eingeordnet werden. Zur Auswahl stehen Story, Combat, Space, Ground, Solo, Group und Puzzle.
Bild
Gleichzeitig kann man nun auch nach Missionen in den entsprechenden Kategorien suchen. Mit nur 6 Klicks gelangt man in Windeseile in den Reiter „Alle anzeigen“ im Foundry-Fenster und über diesen unscheinbaren kleinen Pfeil in das Filtermenü, in dem man als Sucheinstellung „Benutzerdefiniert“ auswählt und unter den letzten drei Einstellungen in der Suchmaske die gewünschten Kategorien festlegt. Nun werden nur Missionen angezeigt, die zumindest in eine der unter „Any“, alle der unter „All“ und keine der unter „Exclude“ angegebenen Kategorien fallen. Auf diese Weise kann man beispielsweise gezielt nach Raum- oder Bodenmissionen suchen, deren Schwerpunkt auf Kämpfen oder einer Geschichte liegt.

Wir Spieler haben es also in der Hand, die Foundry übersichtlicher, sogar besser zu machen. Wie schon mit den Sternewertungen können wir der Community einen Hinweis hinterlassen, was sie in einer Mission erwartet. Es wird sicher einige Zeit dauern, bis genug Missionen bewertet wurden, damit diese neue Funktion ihr volles Potential entfaltet. Aber das ist doch eine gute Gelegenheit, unsere Lieblingsmissionen erneut zu spielen und ihnen in den neuen Kategorien einen Schubs in die richtige Richtung zu geben.

Die Voth in der Foundry
Bild
Die Voth geben ihr Debüt in der Foundry! Mit insgesamt 16 neuen Gegner-Gruppen (5 für Raum- und 11 für Bodenkarten) haben wir nun die Möglichkeit, den Spieler gegen unsere schuppigen Verwandten aus dem Delta-Quadranten antreten zu lassen. Foundry-Missionen, in denen diese neuen Gruppen verwendet werden, sind ab Level 50 verfügbar. Auf Raumkarten stehen die üblichen NPC-Groups zur Verfügung: Schwach, Fregatten, Kreuzer und Schlachtschiffe, die natürlich mit steigender Spieleranzahl skalieren.
Bild
Auch wenn darüber, was man von den Voth-Bodentruppen halten soll, nicht gerade Einigkeit unter den STO-Spielern besteht, gehören sie wohl zu den vielseitigsten Gegnern in der Foundry: von getarnten Einheiten, über gepanzerte Truppenführer bis hin zu trainierten Kampf-Sauriern und mechanischen Exo-Anzügen. Gerade die Exo-Anzüge haben das Potential für interessante und fordernde Boss-Kämpfe. In jeder Captain-Gruppe ist nämlich ein Exo-Anzug der Dacentrus-Klasse enthalten, der schon durch seine schiere Größe und Feuerkraft ein gewisses Boss-Kampf-Gefühl aufkommen lässt.

Die schwächeren Gruppen bestehen dagegen aus Sauriern, gepanzerten und ungepanzerten Voth und kleineren Exo-Anzügen. Ihre Zusammensetzung ist zum Teil zufällig und die Fähigkeiten der einzelnen Gegnertypen unterscheiden sich erheblich voneinander und von den bisher bekannten Feinden. Allen Autoren kann ich also nur empfehlen, sich genau zu überlegen, ob man diesen Gruppen andere Kostüme zuweisen sollte. Es wäre ja auch etwas seltsam, wenn sich ein Klingonischer Krieger im Kampf genauso verhält wie ein bio-technisch modifizierter Dankanasaurier.

Neue Texturen
Bild
Bild
Eine kleine aber feinde Verbesserung haben auch die Föderationskonsolen erhalten. Die bisher recht einheitlichen blauen Texturen wurden durch detailliertes, farbenfrohes LCARS ersetzt. (Nähere Informationen)

Die Zukunft

Auch wenn es noch keine näheren Information zur Zukunft der Foundry gibt, ist ein Interview mit STO Lead Designer Al „Captain Geko“ Rivera ein echter Grund zur Freunde. Offiziell ist die Foundry immer noch in der Beta, aber für die Staffeln 8 und 9 sind weitere Funktionen in Planung, namentlich die Möglichkeit, die Missionen eines Autors zu abonnieren. Erklärtes Ziel soll jedenfalls sein, die Foundry endlich von ihrem Beta-Status zu befreien. (Quelle) Das sind doch gute Aussichten!

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch viel Spaß mit der Foundry und Star Trek Online
Bild
Benutzeravatar
John Shepard
Fleet Admiral
Fleet Admiral
 
Beiträge: 81
Registriert: 12.2012
Wohnort: Würzburg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Cryptic News"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron