Staffel 8 Dev-Blog #6

Neues aus Star Trek Online haltet euch auf dem laufenden.
Alle Informationen von:
http://sto.de.perfectworld.eu

Staffel 8 Dev-Blog #6

Beitragvon John Shepard » 17. Okt 2013, 09:50

Die Bodentruppen der Voth
Bild
Hallo zusammen!

Mein Name ist Jeff „AdjudicatorHawk“ Hamilton und ich werde euch heute etwas über die Bodentruppen der Voth und das Kampferlebnis mit ihnen erzählen. Wir begannen unsere Nachforschungen bei „Herkunft aus der Ferne“ (Star Trek: Voyager, Ep. 3×23), die die Spezies der Voth vorstellte. Auch wenn die Episode hauptsächlich von Voth-Wissenschaftlern und Voth-Aristokraten statt militärischen Figuren handelt, half sie uns eine der wichtigsten Fragen für den Entstehungsprozess zu beantworten:

„Was definiert die Voth?“
Bild
Als wir die Voth als Spezies betrachteten, hatten wir nur eine Episode zur Verfügung, wir mussten also ihre Besonderheiten erkennen und hervorheben. Ihre Handlungen zeigen, dass sie sehr defensiv handeln, sowohl kulturell als auch militärisch. Obwohl sie der Technologie der Voyager um Längen voraus waren, setzten sie keine offensiven Mittel ein, um die durch die Voyager verursachten Probleme zu beseitigen. Sie sind ganz klar wissenschaftlich ausgerichtet – sie haben ganze Ältestenräte für jedes Forschungsgebiet und ihre Technologie kann ganze Sternenschiffe teleportieren. Ihre Schiffe sind außerordentlich groß und ihre Tarntechnologie ist eine weiterentwickelte Phasenform, die es so nirgends im Alpha-Quadranten zu sehen gibt.

Welche Schlussfolgerungen ergeben sich nun daraus? Wir wollen, dass sich die Voth im Kampf defensiv anfühlen. Die Voth tragen den Krieg nicht zu den Spielern und auch nicht andersherum – sie sind einfach nur aus unterschiedlichen Gründen in der Dyson-Sphäre (mehr darüber erfahrt ihr im späteren Verlauf der Story von Die Sphäre). Die Voth sollen auch einen einzigartigen Gegner darstellen, der fortschrittliche Technologien und intelligente Taktiken einsetzt. Viele ihrer Fähigkeiten verwenden Schilde, Tarnung und eine besondere Antiprotonen-Bewaffnung. Zusammengenommen bilden sie den Rahmen, den wir für die Voth-Bodentruppen erstellt haben. Nun ein paar Details darüber, wozu die einzelnen Voth fähig sind!

Soldaten
Bild
Wehrpflichtige und Berufsoffiziere der Voth sind das Rückgrat des Voth-Militärs. Dies sind die bekannten Versionen der Voth-Soldaten, denen ihr in der Dyson-Sphäre begegnen werdet:


Voth-Spezialisten sind Soldaten mit grundlegenden Voth-Fähigkeiten. Sie sind mit Voth-Antiprotonenpistolen bewaffnet und in der Lage, Humanoiden mit einem giftigen Projektil aus ihren Handgelenken zu betäuben. In Zeiten der Not können sie ihren Tod vortäuschen, indem sie ihre metabolischen Systeme abschalten und einen medizinischen Tod nachahmen.
Voth-Mediziner sind die Unterstützungstruppen der Front, die mit dem Schutz ihrer Kameraden beauftragt wurden. Sie setzen wissenschaftliche Fähigkeiten ein, um ihre Feinde fernzuhalten und ihre gefallenen Kameraden wiederzubeleben. Um sich zu verteidigen, sind sie mit Voth-Antiprotonenpistolen oder Voth-Antiprotonen-Scharfschützengewehren ausgerüstet.
Voth-Spezialeinheiten sind Elite-Nahkampftruppen, die ihre physischen Fähigkeiten und hohe Geschwindigkeit zum Angriff und Überwältigen feindlicher Ziele einsetzen. Voth-Spezialeinheiten verwenden Voth-Tarntechnologie, um sich ungefährdet an ihre Ziele zu schleichen, und Antiprotonen-Raptorklingen, um im Nahkampf verheerenden Schaden zu verursachen.
Voth-Truppenführer kämpfen an der Front, geschützt in ihrer massigen Rüstung und umgeben von vielen Untergebenen. Sie verfügen über strategische Fähigkeiten wie Dämpfungsfeld und Orbitalschlag. Truppenführer sind mit Voth-Antiprotonen-Überladungsgewehren bewaffnet, mit denen sie am Kampf teilnehmen können während sie ihre Einsatztruppen kommandieren.

Dinosaurier
Bild
Aber nicht alle Kämpfer der Voth-Streitkräfte sind so alltäglich! Die Voth haben Kreaturen ausgebrütet und trainiert, die wir auf dem Schlachtfeld nur als Dinosaurier erkennen würden:


Bio-technische Dankanasaurier sind kleine, Raptor-ähnliche Dinosaurier, die von den Voth als Sturmtruppen und gefürchtete Schwärmer eingesetzt werden. Dankanasaurier sind schnell, wendig und tödlich – während viele Feinde entweder den Fern- oder Nahkampf bevorzugen, sind diese Feinde in beiden Bereichen bewandert. Mit ihrem gefährlichsten Angriff springen sie auf die Schultern ihrer Opfer und werfen ihn zu Boden, wobei sie Schaden verursachen und das Ziel für einige Sekunden bewegungsunfähig machen!
Bio-technische Furiadons sind große Raptoren mit höheren Wahrnehmungsfähigkeiten als der animalische Dankanasaurier. Zu perfekten Kriegsmaschinen herangezüchtet, entfesseln Furiadons aus sicherer Entfernung Mörsersalven und Strahlenangriffe mit unglaublichem Schaden. Normalerweise setzen sie ihre bösartigen Zähne nur im Notfall ein, aber die elektronische Kontrolle ihrer animalischen Instinkte kann sie in wilde Raserei verfallen lassen.
Der Bio-technische Viriosaurus Rex ist der Gipfel der biogenetischen Voth-Technologie, der im Kampf selbst Bäume überragt. Sein Schrei reicht meilenweit und ruft alle Dankanasaurier zum Schutz herbei, während seine beachtliche Rüstung Antiprotonenstrahlen und Transphasenmörser auf alle nahen Ziele verschießt. Dieser mobilen Artillerie sollte man nur in einer Gruppe entgegentreten – Einzelgänger sollten Unterstützung von nahen Offizieren suchen, bevor sie den Kampf mit diesem König der Monster eröffnen.
Mechanische Exo-Anzüge
Bild
Einige Voth-Soldaten verwenden zweibeinige mechanische Panzerungen, um ihre Kampffähigkeiten zu verstärken:


Der Exo-Anzug der Ceratopsid-Klasse ist die ursprüngliche Reihe der mechanisierten Kampfpanzerungen des Voth-Militärs. Diese Mechs sind mit einem Paar schnellfeuernden Antiprotonenkanonen bewaffnet und besitzen ein „Ceratopsid-Belagerungsschild“, das sie aufstellen können, um Beweglichkeit gegen eine ultimative Verteidigung gegen jegliches eingehende Frontfeuer auszutauschen. Unter ihrem Belagerungsschild verzichten sie auf den Einsatz ihrer Kanonen und feuern stattdessen Mörsersalven von ihrem Rücken ab.
Der Exo-Anzug der Dacentrus-Klasse ist eine verbesserte Nachrüstung der Ceratopsid-Klasse. Seine Kanonen sind mit „anhaltendem Feuer“ versehen, das den Boden unter besonders hartnäckigen Zielen in Flammen steckt. Das „Ceratopsid-Belagerungsschild“ der Dacentrus-Klasse ist mit einer Phasentechnologie verstärkt, wodurch es Energieangriffe zum Angreifer zurückwirft – also seid vorsichtig, wenn ihr ihn angreift! Um kühne Angreifer abzuwehren, die in Nahkampfreichweite gelangt sind, kann der Dacentrus außerdem einen elektromagnetischen Impuls aussenden und einen Raketensprung zur Neupositionierung einsetzen.
Bild
Zusammengefasst besitzen die Voth eine unwahrscheinlich vielfältige Bodenstreitmacht, die Teamwork und die Synergien ihrer Fähigkeiten verwendet, um interessante Gefechtsszenarien zu bieten. Der Großteil ihrer Mechaniken deutet sich durch Animationen und Spezialeffekte an, um scharfsinnigen Spielern zu erlauben sich auf ihre Fähigkeiten vorzubereiten. Das Wichtigste von allem ist das Kampferlebnis, wenn man gegen die Voth kämpft – schießwütige Dinosaurier und Mechs haben noch nie so viel Spaß gemacht.

Wir freuen uns auf eure Strategien für den Kampf gegen die Voth und auf eure Foundry-Geschichten mit ihnen. Bleibt dran für unseren nächsten Blog über das Kampferlebnis mit den Voth im Raum. Man sieht sich im Spiel!

Jeff „AdjudicatorHawk“ Hamilton
Systems Designer
Star Trek Online
Bild
Benutzeravatar
John Shepard
Fleet Admiral
Fleet Admiral
 
Beiträge: 81
Registriert: 12.2012
Wohnort: Würzburg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Cryptic News"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron